Kategorie-Archiv: My Blog

Für wen lohnt sich ein Aufsitzrasenmäher?

Unter Gartenfreunden wird immer wieder diskutiert, für wen sich ein Aufsitzrasenmäher überhaupt lohnt. Muss der Garten eine bestimmte Grundfläche aufweisen oder ist die Rasenfläche unwichtig? Im Grunde genommen kann gesagt werden, dass jeder auch für einen kleinen Garten einen Aufsitzrasenmäher kaufen kann. Eigentlich gibt es keine Mindestgrundfläche, damit sich ein Aufsitzrasenmäher lohnt. Im Gegenteil: Die Rasenfläche sollte nicht zu groß sein, denn dann dauert das Rasenmähen wieder zu lange. In diesem Fall lohnt sich ein  Rasentraktor.

Bei diesem Garten lohnt sich ein Aufsitzrasenmäher

Wenn Ihr Garten relativ übersichtlich gestaltet ist und nicht Hunderte von Einfassungen in Form von Sandkästen, Blumenreihen oder Bäumen hat, dann lohnt sich ein Aufsitzrasenmäher. Je öfter Sie um ein Hindernis herumfahren müssen, umso weniger lohnt sich ein Aufsitzrasenmäher. Denn dann müssen Sie immer wieder rangieren oder mit einem Rasentrimmer die Feinarbeit erledigen. Irgendwann sieht es dann so aus, dass Sie mit einem Benzinrasenmäher schneller fertig wären.

Daher gilt die Faustregel: Je mehr Rasenfläche vorhanden ist, die durchwegs mit einem Aufsitzrasenmäher befahren werden kann, umso mehr lohnt sich die Anschaffung von diesem motorisierten Gartenhelfer.

Weitere Gründe für den Kauf eines Aufsitzrasenmähers

Ältere Personen, die nicht mehr so gut in Form sind, profitieren natürlich auch von einem Aufsitzrasenmäher. Denn das Rasenmähen mit einem elektrischen Rasenmäher kann ganz schön mühselig werden. Und die elektrischen Rasenmäher warten mit dem Nachteil auf, dass ständig das Stromkabel im Weg ist.

Das Fahren mit einem Aufsitzrasenmäher macht sehr viel Spaß. Mit solch einem Gefährt mäht jeder Mann gerne den Rasen – wahrscheinlich sogar zu oft als zu selten.

Mit viel Fantasie könnte man mit einem Aufsitzrasenmäher Geld verdienen: Bieten Sie Ihren gestressten Nachbarn doch an, mit Ihrem kleinen Traktor deren Garten zu mähen – gegen eine kleine Entschädigung. Sicherlich ist der eine oder andere bereit, Sie dafür zu bezahlen.

Wer einfach nur gerne den eigenen Garten genießt, ohne ständig darin arbeiten zu müssen, der kann sich natürlich auch einen Aufsitzrasenmäher kaufen. Einerseits handelt es sich schließlich bei diesem Gerät um ein modernes Luxusgartengerät. Warum nicht die eigene Freizeit erhöhen und die Gartenarbeit reduzieren?