Thuja Smaragd

Thuja occidentalis Smaragd ‘Westlicher Baum des Lebens’ ist ein kompakter grün-brauner Nadelbaum. Die Thuja occidentalis Smaragd hat ein sehr dichtes Wachstum, was sie als Heckenpflanze beliebt macht. Das Wachstum dieser Pflanze ähnelt einer Pyramide und ist daher sehr gut für eine Einzelpflanze geeignet. Die ‘Smaragd’ wächst etwas langsamer als die meisten bekannten Thuja-Sorten. Der Vorteil ist, dass sie sehr pflegeleicht ist und nur wenig oder gar keinen Schnitt erfordert.

Die Thuja occidentalis Smaragd wächst etwa 25 cm pro Jahr und kann in der Sonne oder im Halbschatten stehen.

Der westliche Lebensbaum Smaragd ist auch unter dem lateinischen Namen Thuja occidentalis ‘Smaragd’ bekannt. Diese Lebensbäume sind aufgrund ihres kompakten Wachstums und ihres schönen Aussehens besonders beliebte Heckenkoniferen. In vielen Gärten und Parks sehen Sie Hecken der Thuja Smaragd. Dieser westliche Lebensbaum verdankt seinen Namen der smaragdgrünen Farbe der Schuppen. Und das Tolle ist, dass die Heckenpflanze zu jeder Jahreszeit diese schöne grüne Farbe behält.

Unterschied zwischen dem Thuja Smaragd und anderen Bäumen des Leben

Im Vergleich zu anderen Lebensbäumen wächst der Thuja Smaragd etwas langsamer, etwa 20 cm. pro Jahr. So können Sie einmal im Jahr beschneiden, vorzugsweise im Herbst und bei bewölktem Wetter. Beschneiden Sie nicht das alte Holz, sonst wächst der Baum nicht mehr. Ein Unterschied zu anderen Lebensbäumen ist auch die Position der Schuppen: Im westlichen Lebensbaum Smaragd sind diese nicht alle horizontal oder vertikal, sondern auch gegeneinander gedreht. Dies verleiht diesem Hecken-Nadelbaum ein etwas volleres Aussehen als beispielsweise der Thuja Brabant oder der Thuja Martin.

Der Thuja Smaragd ist anspruchslos. Alle Böden sind gut, aber dieser Baum des Lebens verträgt keinen sehr schattigen Standort und sehr trockenen Boden. Darüber hinaus kann dieses smaragdgrüne Exemplar unter den Bäumen des Lebens schlagen und ist winterhart. Auf Bäumen des Lebens wachsen keine Blumen oder Beeren, aber runde Zapfen. Diese kleinen runden Kugeln enthalten die Samen der Heckenpflanze. Der Smaragdbaum des Lebens eignet sich zur Herstellung von Hecken mit einer Höhe von ca. 1 m bis mindestens 6 m. In Bezug auf die Breite ist 1 m das Maximum. Suchen Sie eine Heckenpflanze, mit der Sie eine niedrige und breite Hecke erstellen können? Vielleicht ist der Lorbeer Otto Luyken, eine Eibenhecke oder die Buchsbaumhecke etwas für Sie.

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *